Älteste keimfähige Samen

2 Gedanken zu „Älteste keimfähige Samen“

  1. Meine Herren, was es nicht alles gibt und was Leute nicht alles suchen. Sicherlich interessant, aber wer bezahlt solche Leute, die so etwas suchen, finden, untersuchen und dann an die Presse weitergeben?

  2. Ist bereits bekannt geworden, was aus den Samen geworden ist? Wäre aus entwicklungsgeschichtlicher Sicht doch interessant, ob die Pflanzen sich anders entwickeln oder mehr oder weniger Früchte tragen. Dazu müsste man jedoch wissen, ob und inwiefern der Dattelbaum während der letzten Jahrhunderte „optimiert“ wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.